Tutorial 2: Kostüm Eiskönigin

Anleitung für ein Eiskönigin / Eisprinzessin Kostüm


Dieses Kostüm ist einfach zu nähen und bequem, sondern auch noch sehr günstig. Es besteht aus einem (alten) T-Shirt und zwei IKEA-Gardinen

Ihr braucht:

  • 1 weißes T-Shirt oder Langarmshirt
  • einmal IKEA-Gardine Lill (oder anderer weißer Tüllstoff, "Lill" ist nichts anderes)
  • einmal IKEA-Gardine Teresia (oder anderer transparenter, leicht schimmernder Stoff)
  • Deko-Schneesterne (mit etwas Glück im Weihnachtssale ;))

1. Schritt

Aus dem Tüllstoff ein Tutu machen. Anleitungen dazu findet man bei Youtube sehr viele.


2. Schritt

Das Tutu "rechts auf rechts" auf das T-Shirt nähen. Tutu also auf das T-Shirt legen, dass das Rockende in Richtung Halsauschnitt des T-Shirts liegt. Wenn das Tutu angenäht ist, wird es einfach nach unten umgeklappt, und die Naht überdeckt. Beim Tutu gibt es keine recht und linke Seite, daher kann man beim Annähen auch nichts falsch machen.

Dabei unbedingt unterhalb des Gummibands des Tutus nähen. Nicht über das Gummi nähen, weil dieses hinterher entfernt wird. Den Gummibund beim Nähen straff ziehen, so wird der Unterrock aus Tüll nicht zu voluminös.



Wenn das Tutu festgenäht ist, kann das Gummi entfernt werden. Zurück bleiben lustige kleine Kringel, die man aber nicht mehr sieht.. ;)


Das Kleid sieht jetzt schon sehr schön aus, aber der Tüllstoff glänzt noch nicht so schön, daher muss noch ein dünner Oberrock genäht werden. Ich habe dazu Teresia von Ikea genommen.




3. Schritt

Den Oberrock nähen. Ich habe die ungefähre Rocklänge einfach an einer Hose meiner Tochter abgemessen, es sind bei mir (Gr. 116) ca 55cm. Wer die Ikea Gardine benutzt kann jetzt einiges an Säumen sparen, wenn er den Saum der Gardine auch als Rocksaum verwendet. ;)

Vom unteren Ende der Gardine also 55cm abmessen. Die Breite der Gardine halbieren, der Stoff liegt doppelt, ist aber noch viel zu breit, um ihn an das T-Shirt anzunähen. Ich habe den Stoff deshalb mit dem "Zahnseide-Trick" gekräuselt. Dazu einfach an der oberen Rockkante einen breiten Zick-Zack-Stich über Zahnseide nähen. Danach lässt sich der Oberrock leicht kräuseln, bis der den ungefähren Umfang des T-Shirts hat.



4. Schritt

"Oberrock" an das T-Shirt annähen. Durch das Kräuseln entstehen kleine Fältchen, die übernäht werden. Das ist richtig so, dadurch bekommt der Rock später mehr Volumen, vor allem hat der Unterrock, dass Tutu, Platz sich auszudehnen.

Auch den Rock rechts auf rechts auf das T-Shirt legen, so dass der Rocksaum in Richtung Halsauschnitt liegt. Auch hier gibt es noch kein Rechts und links, weil wir den Rock an der Seitennaht noch nicht geschlossen haben. Den Rock an das T-Shirt, oberhalb des Tutus nähen.
Das Nähen ist jetzt etwas kompliziert, weil schon so viel Stoff unter der Maschine liegt. Bei mir sah das dann so aus:

5. Schritt

Jetzt ist das Kleid schon fast fertig. Die Seitennaht des Oberrocks muss noch geschlossen werden, dann haben wir T-Shirt mit angenähtem, glänzenden Rock und darunter, wie ein Petticoat, das Tutu.

Jetzt habe ich oben an den Halsausschnitt hinten noch eine Art Umhang festgenäht, denn den hat die Eiskönigin ja auch. Dazu habe ich das obere Ende der Teresia Gardine verwendet. Da ist schon eine große Schlaufe, um eigentlich eine Gardinenstange durchzuschieben. Das habe ich als Kragen genutzt. Dadurch musste ich nur zwei Nähte umnähen: eine Seitennaht (die andere habe ich schon von der Gardine übernommen) und der Saum.

Dann habe ich den Umhang mit ein paar Falten festgesteckt. am Halsauschnitt festgesteckt, so dass darüber ein "Kragen" entsteht.  Der Kragen ist also eigentlich die Gardinenschlaufe.


Beim Nähen unbedingt einen elastischen Stich verwenden und den Halsauschnitt beim Nähen dehnen (sonst passt später der Kopf nicht mehr durch. ;) )

(Die Krone kommt später ;) )


6. Schritt

 Das Eiskönigin-Kleid ist jetzt fertig. Auf die Naht von Rock und T-Shirt habe ich noch drei von den glitzernden Schneesternen genäht (so werden kleine Fehler kaschiert). Die silbernen Glitzerschneesterne sind mit Textilkleber aufgemalt und mit Silberflitter bestreut. Geht ganz einfach und macht was her. ;) Und die Brosche hat das Lottekind beim Weihnachtssale im Depot gefunden, die musste also dran.


7. Schritt

Die Schneekrone nähen. Die Idee habe ich von hier, allerdings war mir das mit dem Heißkleber zu heikel und ich habe die Sterne mit der Hand angenäht.






8. Schritt

Sich am Kostüm freuen und Fotos vom Kind machen. :)



Viel Spaß beim Nähen!


Kommentare:

  1. Eine super tolle Idee! Schade dass ich es nicht schon früher entdeckt habe... ist aber gemerkt für nächstes Jahr!
    Vielen Dank dass du dir die Mühe gemacht hast und eine so tolle Anleitung geschrieben hast!
    LG Judith

    AntwortenLöschen
  2. Gerade entdeckt: http://www.makeit-loveit.com/2014/03/no-sew-elsa-cape-from-frozen-a-do-it-together-project.html
    Wer Englisch kann, sollte sich unbedingt die Anleitung für den Umhang ansehen, total einfach und toll!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diese tolle Anleitung! Bis auf die Sterne habe ich schon alles hier liegen und nachher geht's ans nähen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Ich bin gespannt, wie dein Kostüm geworden ist. :)

      Löschen